The Black Keys - Brothers

„This is an album by The Black Keys. The name of this album is Brothers.“

 

Diese Zeile schmückt das Cover vom neuen Album des Bluesrock Duos The Black Keys. Wie auch schon mit ihren fünf  Vorgängeralben (The Big Come Up, Thickfreakness, Rubber Factory, Magic Potion und Attack&Release) führen uns Patrick Carney und Dan Auerbach in die wunderbare Welt des LoFi – Rocks. Dreckige Gitarrensounds, Carney’s Drumming und eingängige Keyboardparts definieren die 15 ohrwurmverdächtigen Songs.

Eingeleitet wird das Album auch schon einmal mit einem wahren Ohrwurm (ich spreche aus Erfahrung). Mit Everlasting Light kommt  Auerbach’s glühender Falsettgesang ans Tageslicht. Für die Bluesrocker unter uns ist natürlich auch mehr als genug dabei. Bei Songs wie Howlin For You (mit Glamrock Beat), She’s Long Gone und Unknown Brother hört man wieder einmal, dass die 2 (mittlerweile nicht mehr ganz so) jungen Musiker aus Ohio wahrhaft den Blues in der Seele haben.

Weitere hitverdächtige Kreationen des Duos sind auch Tighten Up (die erste Single), Next Girl (die zweite Single) und The Only One bei dem Auerbach wieder seine Fähigkeit als Kopfstimmensänger zeigt (wie kann ein Mensch nur so hoch singen, ohne es schrecklich klingen zu lassen?).

Ausklingen lassen die 2 ihr neues Meisterwerk mit einem gecoverten Song. Never Give You Up ist nicht ein Cover der Rick Astley Schnulze, sondern des Soul Hits von Jerry Butler aus dem Jahre 1968. Last but not least haben wir noch den Song These Days eine ruhige, soulige Ballade und eines meiner persönlichen Favoriten auf dem Album.

Brothers ist ein absolutes Meisterwerk und sollte unbedingt bei jedem Bluesrock Fan im Regal stehen (nicht illegal downloaden Kinder!). Außerdem ist Brothers das erste Album der Keys, das musikalisch auch eine breitere Masse anspricht, da wirklich für jeden ein Song dabei ist.

Fazit: Es rockt!

 






Userbewertung: 9,31 Punkte (16 Stimmen)
Autorenbewertung: 9 Punkte
Alle Kritiken zu The Black Keys :

Brothers (2010)
Autoren-Bewertung: 9 Punkte
User-Bewertung: 9,31 Punkte
Datum: 12. September 2010

Kommentare

  • Feschi feschi :D

    von Bernolo, am 20. September 2010 (vor 7 Jahren)

  • Sehr gut :)

    von Marlene, am 20. September 2010 (vor 7 Jahren)