Oasis ohne Noel

geschrieben von Sophie Schmidauer, am 31. August 2009

Noel Gallagher verlässt "seine" Band Oasis nach 18 Jahren Bandgeschichte und über 50 Millionen verkauften Tonträgern.
In seinen Abschiedsworten auf der Bandhomepage nennt Noel keine näheren Gründe, doch solche sollten dem durchschnittlichen Oasis-Fan (und wahrscheinlich auch genügend Leuten, die nur moderates Interesse an der Klatschpresse hegen) zuhauf bekannt sein. Dass er und sein Bruder Liam einander nicht gerade das Blaue vom Himmel wünschen, ist keine Neuigkeit, dass die Band trotz dieser Gegebenheiten unglaublich beliebte und hochwertige Musik schrieb, soll davon nicht überschattet werden.
Gallagher entschuldigt sich in seinem offiziellen Statement bei "them kids in Paris who'd paid money and waited all day to see us only to be let down AGAIN by the band", und auch bei den Leuten am V-Festival, die ebenfalls umsonst gewartet hatten. Auch bei Rock am See trat die Band nicht wie erwartet als Headliner auf, Deep Purple (!) mussten kurzfristig einspringen.

 

Quelle: oasisinet.com




Kommentare

Keine Kommentare hier bis jetzt :(